Pflege und Haltungstipps für Ihr Kaninchen

Weißes Kurzhaar-KaninchenFür Kinder in Familien ist das Zwergkaninchen das ideale Haustier. Es läßt sich gern streicheln und entwickelt zu seinem Halter eine persönliche Beziehung. Trotz aller Kuschel-Qualität sollte man jedoch gut prüfen, ob man alle Voraussetzungen für die tiergerechte Haltung erfüllen kann.

Wir haben einige Pflegetipps zusammengestellt. Gern beraten wir Sie zur optimalen Haltung in unserer Praxis.
 

Fellpflege

Langhaarige Kaninchen wie z.B. Angorakaninchen müssen regelmäßig gebürstet werden, damit sie nicht verfilzen.
Zur Fellpflege sollten Sie niemals einen Kamm verwenden, sondern immer nur eine weiche Bürste.
Das Fell sollte auch regelmäßig gekürzt werden, damit sich die Tiere normal bewegen und putzen können.
Befinden sich im Fell stark verfilzte Stellen, sollten diese herausgeschnitten werden, da das Ausbürsten für das Tier schmerzhaft ist. Dieses Verfahren vermindet auch die Gefahr von Infektionen und Parasitenbesiedelung an den meist verschmutzten und verfilzten Stellen.

Kurzhaarige Kaninchen benötigen die Fellpflege nur während des Fellwechsels.
 

Weißes LanghaarkaninchenKrallenpflege

Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Krallen zu lang oder gar krumm sind. Zur Krallenpflege gehört etwas Übung und Erfahrung, da sich nicht jedes Kaninchen so einfach eine Maniküre gefallen lässt.
Möglicherweise sollten Sie die Krallenpflege zu zweit vornehmen, so kann eine Person das Tier festhalten und die andere das Schneiden übernehmen.
Die Krallen werden leicht abgeschrägt ca. 1 mm vor dem Blutgefäß mit einer Nagelzange abgeschnitten.

Sollten Sie unsicher sein, kommen Sie mit Ihrem Liebling am besten in unsere Tierarztpraxis. Wir übernehmen das gern für Sie.
 

Ohrpflege

Manchmal  kann es zu Verunreinigungen des Ohres kommen, die zu Entzündungen führen können. Dann können Sie mit einem weichen Tuch das Außenohr säubern. Vorsicht: Nie das Ohr mit einem Wattestab säubern!

Achten Sie auch auf Parasiten (Milben, Zecken,...) oder Fremdkörper im Ohr.
Die Symptome sind  häufiges Kratzen und Schütteln, dunkle Beläge und Ohrentzündung.
Suchen Sie in diesem Fall bitte unsere Praxis auf!

Schauen Sie sich auch unseren Film "Tipps zur Haltung von Nagern" an!